Anglercamp
Anglercamp

Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Anglercamp/Angelreisen Lehrer

Schulstraße 87, 75438 Knittlingen

 

Sehr geehrter Reiseteilnehmer, bitte beachten Sie die folgenden Bedingungen, die Bestandteil

Vertrages mit dem Anglercamp/Angelreisen Lehrer sind.

1. Abschluss des Reisevertrages

1.1. Mit Ihrer Anmeldung bieten Sie uns den Abschluss des Reisevertrages verbindlich an.

1.2. Der Vertrag kommt mit der Annahme durch uns zustande, die keiner bestimmten Form bedarf.

2. Bezahlung

2.1. Bei Vertragsabschluss ist eine Anzahlung von mindestens 50% zu leisten. Dieser Betrag wird im Falle einer Stornierung NICHT zurückerstattet. Wir empfehlen, den Abschluss einer Reisekosten Versicherung . Der Restbetrag ist spätestens 8 Wochen vor Reisebeginn auf das gleiche Konto zu zahlen. Sollte der Restbetrag nicht bis 8 Wochen vorher bei uns eingegangen sein, können wir das

Ferienhaus anderweitig vermieten, die Anzahlung verfällt in diesem Fall. Ist eine kurzfristige Vermietung an Andere nicht möglich sein, muss der volle Mietpreis bezahlt werden. Liegen zwischen dem Tag des Vertragsschlusses und dem Tag des Reisebeginns weniger als 8 Wochen, ist der

gesamte Betrag sofort nach Vertragsschluss auf das genannte Konto zu überweisen.

2.2.Die Kaution in Höhe von 500.- € /5000 .- SEK ist vor Ort in der Ferienanlage zu hinterlegen und wird nach der Mietzeit abzüglich etwaiger Verbrauchskosten zurückerstattet.

Die Kaution für Mietgerät beträgt 150.-€ pro Angel.

2.3 Gerät der Mieter mit der Zahlung um mehr als 7 Tage in Verzug, ist der Vermieter berechtigt, den Vertrag ohne weitere Gründe fristlos zu kündigen und das Mietobjekt anderweitig zu  vermieten.

3. Leistungen /Preise

3.1. Für die vertraglichen Leistungen gelten die Beschreibungen, Abbildungen und Preisangaben in unserem Prospekt/Internet, bzw. im Angebot, welche für den Reisezeitraum gültig sind.

3.2. Die Objekte dürfen nur mit der in der Buchungsbestätigung angegebenen Personenzahl belegt werden. Bei Überschreitung ist der Leistungsträger berechtigt, überzählige Personen auszuweisen oder aber für diese einen Aufpreis zu verlangen. Tiere dürfen ohne Absprache nicht

mitgebracht werden.

4. Rücktritt durch den Kunden, Stornierung

der Buchungsbestätigung

4.1. Wird nach der Bezahlung des Restbetrages storniert, wird dieser nur dann erstattet, wenn wir das Haus in dieser Zeit anderweitig vermieten können. Wir empfehlen deshalb unbedingt, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen !

4.2 Der Mieter/Reisende kann jederzeit einen geringeren Schaden nachweisen.

4.3 Bricht der Mieter/Reisende den Aufenthalt vorzeitig ab, bleibt er zur Zahlung des vollen Reisepreises verpflichtet.

4.4 Eine Stornierung bzw. Kündigung kann nur schriftlich erfolgen. Maßgeblich ist der Tag des Zugangs der Erklärung bei dem Vermieter.

5. Nichtantritt der Reise und nicht in Anspruch genommene Leistungen.

5.1. Nimmt der Reisende Reiseleistungen ganz oder teilweise nicht in Anspruch behalten wir unseren Anspruch auf den Reisepreis. Wir empfehlen, eine Reiserücktrittskosten-Versicherung, abzuschließen, damit Sie im Falle höherer Gewalt oder einer unvorhergesehenen Absage abgesichert sind.

6. Mitwirkungspflicht

6.1. Bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen sind Sie verpflichtet, alles Ihnen im Rahmen Ihrer in gesetzlichen Verpflichtungen Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und eventuell entstehenden Schaden gering zu halten. Sie sind insbesondere verpflichtet, Ihre Beanstandung unverzüglich vorzutragen.

6.2. Kommen Sie Ihren Anzeigeverpflichtungen nicht nach, so besteht nach der Abreise kein Anspruch mehr.

7. Schriftform, Salvatorische Klausel

7.1 Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Änderung dieser Schriftformklausel.

7.2 Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des

Vertrages im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung möglichst nahe kommen, welche die Vertragsparteien mit der

unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben.

8. Reiseversicherungen

8.1. Eine Reiserücktrittskosten-Versicherung ist im Reisepreis nicht eingeschlossen. Wir empfehlen,

eine solche Versicherung, damit Sie im Falle einer unvorhergesehenen Absage abgesichert sind, mit der Buchung abzuschließen.

9. Gerichtsstand

9.1. Dieser Vertrag unterliegt dem Recht des Landes Deutschland. Gerichtsstand ist Maulbronn.

10. Sonstiges

Bei Belegung der Ferienwohnung bzw. des Ferienhauses ist die Hausordnung vor Ort zu beachten

Mirco 24. 7.19

13,5 Kg

Hermann Meerforelle 24.7. 19 5,9 Kg

Mirco 15.7.19  12,9kg

17.7.19 18 Kg

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anglercamp.com